Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

 

Der allgemeine GRE®-Test

Ein Test für Absolventen, Wirtschafts- und Rechtsschule

Wählen Sie einen Schritt aus, um mehr über Ihren GRE®-Allgemeintest zu erfahren.

 

Dem GRE allgemeinen Test oder das Verwenden der POWERPREP® Praxis- Tests mit JAWS® und Refreshable Blindenschrift Anpassungen nehmen


Wenn Sie sehbehindert sind, können Sie die Genehmigung erhalten, den GRE Test mit einer Unterbringung zu absolvieren. Neben der Bildschirmvergrößerung und wählbaren Farben bietet ETS auch die Möglichkeit, mit JAWS mit oder ohne auffrischbares Blindenschriftgerät zu testen.
 

Wenn Sie vorhaben, den Test mit JAWS mit oder ohne ein auffrischbares Blindenschriftgerät durchzuführen, machen Sie sich mit den Tools und Funktionen vertraut, die Sie am Testtag sehen werden, indem Sie die kostenlosenPOWERPREP® Online-Übungstests verwenden.


Während Sie sich auf Ihren Test vorbereiten, können die folgenden Informationen hilfreich sein.
 

Benutzerdefinierte Regionen

POWERPREP und der eigentliche Test verwenden benutzerdefinierte Regionen, um Benutzern eine schnelle Möglichkeit zu bieten, durch Testinhalte zu navigieren. In JAWS 2018 ist die Ankündigung einiger Regionen, wie z. B. der verwendeten benutzerdefinierten Regionen, standardmäßig deaktiviert. Um die Ankündigung dieser Regionen zu erzwingen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Öffnen Sie das Einstellungszentrum, indem Sie Insert+6 drücken oder im Menü „Utilities“ die Option „Einstellungenzentrum“ auswählen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Dropdown-Feld „Anwendungen“ auf „Standard (Alle Anwendungen)“ eingestellt ist.
  • Geben Sie im Suchfeld „Webverbositätsstufen konfigurieren“ ein.
  • Das Dropdown-Feld „Web Verbosity Level“ wird standardmäßig auf „Medium“ gesetzt. Wählen Sie eine der beiden folgenden Optionen aus:
    1. Ändern Sie die Auswahl des Dropdown-Felds auf „Hoch“.
      ODER
    2. Halten Sie die Einstellung auf „Mittel“ und ändern Sie die Konfiguration wie folgt:
      • Wählen Sie unter „Webverbositätsstufen konfigurieren“ die Option „Mittel...“.
      • Das Dialogfeld „Verbositätseinstellungen für mittleren virtuellen Cursor“ wird geöffnet und „Regionen“ in der Baumstruktur wird teilweise aktiviert.
      • Navigieren Sie zum Kontrollkästchen „Regionen“ und drücken Sie die Leertaste, bis alle Regionsoptionen vollständig ausgewählt sind.
      • Wählen Sie die Schaltfläche „OK“ oder drücken Sie die Eingabetaste, um das Dialogfeld zu schließen.
  • Wählen Sie die Schaltfläche „OK“, um das Dialogfeld „JAWS Settings Center“ zu schließen.
     

Hilfe für JAWS Screen Reader-Benutzer

Hilfebildschirme sind in den Übungstests und im eigentlichen Test verfügbar, um Sie bei der Navigation durch den Test zu unterstützen. In diesem Dokument werden Sie mit den verschiedenen Elementen vertraut gemacht, die Sie im Test sehen werden, und mit den JAWS-Tastenanschlägen, mit denen Sie mit ihnen interagieren können.

Hilfe für JAWS Screen Reader-Benutzer herunterladen (PDF)
 

JAWS Hotkeys

Aufgrund der sicheren Testumgebung, in der der allgemeine GRE-Test durchgeführt wird, werden bestimmte JAWS-Hotkeys vom Testzentrum blockiert oder führen zu einem Absturz Ihrer Testsitzung. Insbesondere Schlüssel, die es Ihnen ermöglichen, Windows®-Funktionen zu suchen oder zu finden, darauf zuzugreifen oder alle JAWS-Einstellungen neu zu konfigurieren, sind nicht zulässig.

Sie können die Sprachgeschwindigkeit anpassen, die Satzzeicheneinstellungen ändern und einige Braille-Ausgangseinstellungen anpassen.

Wenn Ihre Testsitzung abstürzt, kann sie neu gestartet werden.
 

Rechner

Der allgemeine GRE-Test enthält einen Bildschirmrechner, den JAWS lesen kann. Wenn Sie anstelle oder zusätzlich zum Bildschirmrechner einen tragbaren Gesprächsrechner verwenden, beachten Sie Folgendes:

  • Der Bildschirmrechner wurde entwickelt, um die Reihenfolge der Vorgänge zu respektieren. Beispiel: Das Ergebnis der Eingabe von „1 + 2 * 3“ ist 7, da es die Multiplikation vor dem Hinzufügen berechnet.
  • Handheld-Rechner mit 4 Funktionen, wie z. B. der von ETS bereitgestellte Gesprächsrechner, berechnen in der Reihenfolge der Eingabe und erzeugen daher 9 für dieselbe Berechnung.
  • Wenn Sie den Handrechner verwenden, achten Sie darauf, die Operationen in der Reihenfolge einzugeben, in der sie ausgeführt werden sollen.
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink