Zum Hauptinhalt springen Zur Fußzeile springen

 

Die GRE®-Tests

Abschluss Ihrer Ansicht der Stärken des Bewerbers

Wählen Sie einen beliebigen Schritt aus, um mehr darüber zu erfahren, wie die GRE®-Tests Ihrer Einrichtung helfen können.

 

Die GRE-Patiententests

GRE messen die Leistungen der Bachelors in einem bestimmten Studiengebiet und helfen den Abteilungen, die Bereitschaft der Bewerber für die Hochschule zu bewerten.

Jeder GRE Subject Test wurde sorgfältig von Ausschüssen von Prüfern mit Fachkenntnissen in bestimmten Disziplinen entwickelt und misst Inhalte, die in Bachelor-Programmen vermittelt werden und für das Studium in dieser Disziplin wichtig sind. Die Tests sind für Personen bestimmt, die einen Bachelor- oder einen umfangreichen Hintergrund auf dem Gebiet haben. Diese papierbasierten Tests werden dreimal pro Jahr (September, Oktober und April) in Chemie, Mathematik, Physik und Psychologie angeboten.
 

Bevorstehende Änderungen des Subjekttests

Die GRE-Fachtests in Mathematik, Physik und Psychologie werden in September 2023 auf ein computergestütztes Format umgestellt. Der GRE-Chemietest wird nach der Verwaltung von April 2023 eingestellt. Lesen Sie die vollständige Ankündigung .

Chemie-Test

Der Test besteht aus etwa 130 Multiple-Choice-Fragen. Der Inhalt des Tests betont die vier Felder, in die die Chemie traditionell unterteilt wurde: Analytische, anorganische, organische und physikalische Chemie.

Mathematik-Test

Der Test besteht aus etwa 66 Multiple-Choice-Fragen aus Calculus, Algebra und weiteren Themen.

Physik-Test

Der Test besteht aus etwa 100 Multiple-Choice-Fragen zu klassischen Mechanik, Elektromagnetismus, Atomphysik, Optik und Wellenphänomenen, Quantum Mechanik, Thermodynamik und Statistik, besonderer Relativität, Labormethoden und spezialisierten Themen.

Psychologischer Test

Der Test besteht aus etwa 205 Multiple-Choice-Fragen zu experimentellen, sozialen und allgemeinen Psychologiethemen.

Ergebnis-Berichterstattung

GRE Tests geben einen Gesamtscore auf einer Score-Skala von 200–990 in 10-Punkte-Schritten an, obwohl der Score-Bereich für einen bestimmten Probandentest normalerweise kleiner ist.

Subscores werden für die Physik- und Psychologietests auf einer Skala von 20–99 in 1-Punkte-Schritten berichtet. Die Subscore-Skalen für jeden dieser Tests nehmen nur einen Teil des 20- bis 99-Score-Bereichs ein.

Mit der ScoreSelect® können Testteilnehmer, die einen GRE-Probandentest erneut durchführen, entscheiden, welche GRE-Scores aus den letzten 5 Jahren an bestimmte Einrichtungen gesendet werden sollen. Institutionen erhalten Score-Berichte, die die Scores zeigen, die Testteilnehmer ausgewählt haben, um sie ihnen zu senden. Es gibt keine besonderen Hinweise darauf, ob andere GRE-Tests durchgeführt wurden.

Erhalt von Bewertungen

Die Scores der GRE-Patiententests sind etwa 5 Wochen nach dem Testdatum verfügbar und sind für 5 Jahre nach dem Testdatum der Person meldepflichtig.

Der schnellste Weg, Bewertungen zu erhalten, ist über ETS® Data Manager, ein sicheres webbasiertes System, das schnelle, bequeme Funktionen zum Anzeigen/Drucken von Bewertungsberichten bietet. Es wird zweimal pro Woche aktualisiert und die Scores sind im System verfügbar, solange die Scores gültig sind. 

Wie die Tests bewertet werden

Für einen detaillierten Einblick in die Bewertung der GRE-Teilnehmertests laden Sie GRE®-Leitfaden zur Verwendung von Scores (PDF) herunter.

Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink